Tag des Islandpferdes

Am Samstag, 17.11.2018, fand die Premiere des Tag des Islandpferdes in Münster Handorf statt. Henning Drath und Kirsten Schuster führten die Gäste durch die Veranstaltung. Nach der Begrüßung durch Alex Conrad und Gunther Steinseifer folgte die erste Ehrung des Tages. Die beste Wanderreiterin des Landesverbandes, Tina Leinhos und ihrem Stjarni, legten in diesem Jahr 208…

Teamtraining- Jugendkader

Unser Wochenende in Hachen:Am letzten Freitag haben wir uns in Hachen, im schönen Sauerland getroffen und gemeinsam ein Wochenende im dortigen Sport- und Erlebnisdorf verbracht. Nach der Begrüßung und einer kurzen Stärkung beim Abendessen, haben wir dann auch schon eine unserer Trainerinnen getroffen und gemeinsam mit ihr spielerisch kooperative Übungen gemeistert. Ob jemandem mit verbunden…

WanderReitCup-Ritt auf dem Integrativen Reitweg

Ein Bericht von Tina Leinhos. Danke, Tina! “Es war gleichzeitig die Premiere für unsere Freizeitwartin Tina Leinhos, die den Ritt gemeinsam mit Tina Ranft (Freizeitwartin von den Islandpferdefreunden Südwestfalen und vom IPZV-Landesverband Westfalen-Lippe) organisiert hatte. Am 27.10.2018 trafen sich 11 Reiterinnen und Reiter, um den integrativen Reitweg zu erkunden. Dieser speziell ausgestattete Reitweg mit einer…

Islandpferde Team heizt Münsteraner Pferdestammbuch ein

Am vergangenen Wochenende fand die alljährliche Galashow im Westfälischen Pferdezentrum in Münster statt. Die Show in Handorf ist Teil der Westfälischen Eliteauktion. Die Galashow bietet eine Vielfalt an Pferden und Reitstilen, bis auf einen, nämlich die Islandpferde, diese waren bisher noch kein Teil der Veranstaltung. Dank des Landesverbandsvorsitzenden Gunther Steinseifer, hatten jedoch dieses Jahr auch die…

Freizeitreiter- und Jugendturnier in Berlar

Es ist Anfang September, bestes Reitwetter bei Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad und deshalb die Gelegenheit nach Berlar zu reisen und dort am Freizeitreiter- und Jugendturnier teilzunehmen. Das haben sich zumindest rund 130 Reiter gedacht, die am ersten Septemberwochenende in Berlar waren, um in den verschiedensten Prüfungen und Kategorien auf Ovalbahn, Reithalle, Passbahn…

FYC- Ergebnisse und Interview

Der FEIF Youth Cup war für die Jugendlichen unseres Landesverbandes ein sehr erfolgreiches Turnier. Das Besondere am FYC ist die Kombination von Training, Turnier und Gemeinschaft. Die Woche in Schweden fing mit Training zu verschiedenen Themen bei unterschiedlichen Trainern an. Zudem werden die Jugendlichen in verschiedene Teams aufgeteilt und lernen viele Jugendliche aus unterschiedlichen Ländern…

DJIM 2018

Ein schöner Auftakt für die DJIM 2018 war das Maxi-Kicker-Turnier. Unsere Jugendlichen aus Westfalen-Lippe spielten sich ins Finale, wo sie dann auch gegen das Rheinland gewinnen konnten. Damit verteidigten sie ihren Titel, denn schon bei der letzten DJIM auf dem Grenzlandhof 2014, war Westfalen-Lippe als Sieger aus dem Maxi-Kicker hervorgegangen. Tag 1 Der erste Tag…

Erste- Hilfe- Kurs

  Am vergangenen Sonntag fand in Schwelm ein Erste-Hilfe-Kurs für Reitunfälle statt. Unser Referent, Christoph Geiz, ist Rettungssanitäter mit Weiterbildung Intensivmedizin und Reitunfälle und seit mehreren Jahren Dozent für den Berufsreiterverband, Pferdesportverband Rheinland und Westfalen sowie mehrere Landgestüte und Ausbildungsstätten. An diesem Tag lernten die 20 Teilnehmer alles Wichtige im Umgang mit Reitunfällen. Wir lernten…

Das „erste Mal“ eine Abendshow – NRW Quadrille

Die vergangenen Tage waren spannend für die NRW-Quadrille, Sie waren zu Gast auf der Internationalen Pferde-und Reitsportmesse Horsica in Bad Salzuflen. Freitag, sowie Samstagabend konnte man, dass zehn Köpfige Reiterteam unter der Leitung von Klaus Hübel und Susanne Burghardt das erste mal in einer Abendshow und zwar in „Daylight- Denn Wunder geschehen“ bewundern. Nach den ersten Generalproben am…

Delegiertenversammlung

Am vergangenen Samstag fand unsere jährliche Delegiertenversammlung in Siegen statt. Gunther Steinseifer erhielt von unserem Ehrenvorsitzenden Klaus Hübel einen Ehrenpreis überreicht, als Dank für seine tolle Arbeit. Danach gab es eine kleine Vorstellungsrunde der Vereine. So wusste jeder, wer zu welchem Verein gehört. Im Bericht des 1. Vorsitzenden appelierte Gunther an die Vereine an den…